5 Halloween-Sicherheitstipps für Haustiere

5 Halloween-Sicherheitstipps für Haustiere

purina_halloween Sicherheitstipps für pets_1200x300.jpg

Halloween ist ein lustiger Feiertag voller Leckereien und Kostüme, aber Haustiere sehen die Dinge anders. Süßigkeiten, Süßes oder Saures und alarmierende Kostüme können für Ihre Katze oder Ihren Hund beängstigende und sogar gefährliche Situationen schaffen. Befolgen Sie die folgenden Halloween-Sicherheitstipps von Purina-Experten und -Tierärzten, Dr. Marty Becker und Dr. Ragen McGowan, um die Sicherheit Ihres Hundes oder Ihrer Katze zu gewährleisten.

So schützen Sie Ihre Haustiere an Halloween

1. Bleiben Sie drinnen

Die Menschen, die Kostüme und der Umweg vom Alltag machen Halloween für unsere Haustiere weniger angenehm. Sogar sanftmütige Hunde können im Kostüm Fremde finden. Katzen in Innenräumen und im Freien können ebenfalls Angst haben und sogar Schaden erleiden. Dr. McGowan rät zur Vorausplanung, nur für den Fall, dass Ihr Haustier aussteigt. "Vergewissern Sie sich, dass Ihre Haustiere über einen ordnungsgemäßen Ausweis verfügen, damit Sie kontaktiert werden können, wenn etwas passiert und sie später gefunden werden."

2. Bewahren Sie Candy außerhalb der Reichweite auf

Es gibt eine Vielzahl von Listen, in denen erläutert wird, welche Lebensmittel Ihr Hund oder Ihre Katze nicht essen sollte, die jedoch häufig auf Süßigkeiten verzichten. Viele Haustiereltern wissen, dass Schokolade ein großes Nein ist, aber sie verstehen nicht, wie schwerwiegend die Konsequenzen sind, wenn ihr Haustier Süßigkeiten isst. Dazu können Erbrechen, Durchfall und sogar Vergiftungen gehören. Selbst kleine Mengen können tödlich sein. Bewahren Sie Bonbons daher am besten versiegelt und außerhalb der Reichweite auf. Wenn Sie mit Ihrem Haustier feiern möchten, befolgen Sie den Halloween-Sicherheitstipp von Dr. Becker und kaufen Sie speziell für diesen Anlass hergestellte Leckereien für Hunde oder Katzen.

3. Bereiten Sie sie vor

Selbst wenn Sie regelmäßig Gäste beherbergen, klingelt Ihre Tür nie so stark wie an Halloween, was für Haustiere eine Belastung sein kann. Damit sich Ihr Hund oder Ihre Katze bei Fremden an der Tür wohler fühlen, bereiten Sie sie im Voraus vor. „Üben Sie einige Wochen vor Halloween mit Ihrem Hund, um eine positive Assoziation mit der Türklingel herzustellen. Versuchen Sie, vor dem Betreten Ihres eigenen Hauses an der Tür zu klingeln, und belohnen Sie dann Ihren Hund dafür, dass er beim Betreten nicht bellt. Sie können auch Freunde einladen und Ihr Haustier mit Leckereien belohnen, wenn Sie nicht an der Tür klingeln “, sagt Dr. McGowan.

4. Kostüme einfach halten

Kostüme sind eine unterhaltsame Art zu feiern, aber nicht alle Haustiere ziehen sich gerne an. Dr. Becker sagt: "Haustiere mögen normalerweise keine Kostüme mit Gummizug über dem Kopf oder um den Hals." Wählen Sie stattdessen ein bequemes, leichtes Outfit, das Kopf und Hals nicht einschränkt. Es gibt andere Überlegungen zur Sicherheit von Halloween-Haustieren, wenn es um Kostüme geht, wie das Material und ob es dazu führt, dass Ihr Hund oder Ihre Katze überhitzt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haustier an den Feiertagen teilnimmt, befolgen Sie Dr. McGowans Rat und wählen Sie ein Halsband und eine Leine mit Halloween-Thema anstelle eines Kostüms.

5. Finden Sie beruhigende Lösungen

Die oben genannten Tipps können den meisten Haustieren helfen, aber einige Hunde und Katzen brauchen etwas mehr Komfort als andere. Wenn Ihr vierbeiniger Freund ängstlich oder verängstigt von all den Geräuschen des Urlaubs zu sein scheint, gibt es andere Lösungen. Wenn Ihr Haustier während eines Sturms oder eines Feuerwerks beruhigt wird, können Sie bereits eine beruhigende Packung besitzen. Diese Produkte wenden eine konstante Kompression an, um Angstzustände, Ängste und Stress bei Katzen und Hunden abzubauen. Dr. Becker ermutigt auch die Tiereltern, mit ihrem Tierarzt über verschreibungspflichtige Produkte zu sprechen, „um Haustiere bei hektischen Aktivitäten wie Halloween ruhig zu halten“.

Wir wissen, dass die Sicherheit Ihres Haustieres immer Vorrang hat. Aus diesem Grund haben unsere Experten diese Sicherheitstipps für Halloween-Haustiere sowie eine Reihe weiterer Tipps für die Gesundheit Ihrer Hunde und Katzen bereitgestellt. Wenn Sie Ihrem Haustier einen besonderen Leckerbissen schenken möchten, damit es in Ihre Feierlichkeiten mit einbezogen wird, können Sie unsere Leckerbissen für Hunde und Katzen ausprobieren.

Category: Hunde, Hundewelpen
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. 5 Halloween-Sicherheitstipps für Haustiere
Vorheriger Beitrag
Welpenübung und -spiel
Nächster Beitrag
Können Hunde Kürbisse, Süßkartoffeln und Nüsse essen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü