5 Gründe, warum Sie nicht mehr auf Ihr Telefon schauen müssen, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen

Zwei junge Frauen mit Einkaufstüten, die mit einem Hundepudel vom Einkaufen zurückkehren.

(Bildnachweis: South_agency / Getty Images)

Wir haben sie alle gesehen und vielleicht auch gewesen sie: die Person, die beim Gehen mit ihrem Hund mehrere Aufgaben erledigt. Manchmal machen wir es selbst. Meistens bedeutet dies, dass Sie geschäftliche E-Mails oder die neuesten Nachrichten auf Ihrem Smartphone abrufen müssen, während Sie mit Ihrem Welpen spazieren gehen.

Immerhin nimmt sich Fido Zeit, um an diesem bestimmten Ort zu schnüffeln. Warum also nicht Ihrem Kollegen einen Text schicken, in dem er fragt, ob er Kaffee möchte?

Ja, wir sind alle unglaublich beschäftigt. Aber ist es wirklich notwendig, dass einer von uns telefoniert, während er mit seinen Hunden spazieren geht?

In der Tat, es ist ziemlich gefährlich. Hier sind fünf Gründe, warum Sie Ihre Augen bei Ihren Spaziergängen mit dem Hund vom Telefonbildschirm lösen sollten.

1. Sie müssen sich Ihrer Umgebung bewusst sein

Frau beim Telefonieren

(Bildnachweis: Getty Images)

Auch wenn Sie nicht mit Ihrem Hund zusammen sind, ist es normal, dass Sie sich Ihrer Umgebung bewusst sind, wenn Sie in der Öffentlichkeit herumlaufen. Nichts ist peinlicher – oder ärgerlicher – als jemanden zu treffen oder auf einem Ihrer täglichen Spaziergänge in ein großes Bündel Hundekot zu treten.

Wenn Sie Ihrem Telefon beim Gehen zu viel Aufmerksamkeit schenken, anstatt Ihrer Umgebung, ist dies ebenfalls ein Sicherheitsrisiko.

Die Menschen haben das Licht völlig ignoriert und sind in den Verkehr geraten, als sie von ihren Smartphones abgelenkt wurden.

Setzen Sie sich oder Ihren Hund nicht dieser Gefahr aus. Stecken Sie das Telefon in die Tasche oder lassen Sie es zu Hause.

2. Ihr Hund könnte etwas Gefährliches aufnehmen

Freunde gehen Hunde, während sie telefonieren

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Sie damit beschäftigt sind, die neuesten Beschimpfungen Ihres Lieblings-Twitter-Komikers nachzuholen, werden Sie wahrscheinlich zu abgelenkt sein, um zu bemerken, dass Fido in diesen weggeworfenen Fast-Food-Beutel gerät oder dem Kot eines anderen Hundes zu nahe kommt.

Weggeworfene Lebensmittel können giftig und voller Bakterien sein oder gefährliche Dinge wie Knochen enthalten, die in Scherben zerbrechen und Ihren Hund verletzen können. Tierische Abfälle können Parasiten beherbergen und Krankheiten verbreiten.

Sparen Sie sich die Mühe eines Notarztbesuchs durch die Aufnahme gefährlicher oder giftiger Gegenstände, indem Sie den Twitter-Check für Ihre Arbeitspause verlassen.

3. Ihr Hund könnte in einen vermeidbaren Kampf geraten

Mann am Telefon gehenden Hund

(Bildnachweis: Getty Images)

Ihr Hund ist möglicherweise nicht an der Leine aggressiv, aber andere Hunde auf Ihrem täglichen Hundegehweg könnten es sein.

Wenn Sie sich zu 100 Prozent im Moment halten, vermeiden Sie Auseinandersetzungen, die Ihr Welpe mit anderen Hunden oder ahnungslosen Kindern haben könnte, die ohne Erlaubnis zum Streicheln Ihres Hundes auftauchen.

Ist es eine mögliche Klage wert, zu überprüfen, ob Ihr Assistent auf die E-Mail geantwortet hat, die Sie vor zehn Minuten gesendet haben? Sehr unwahrscheinlich.

4. Ihr Hund sagt Ihnen möglicherweise etwas

Junge Frau mit ihrem Hund, genießen Sie im Spaziergang in der schattigen Sommerstadtstraße

(Bildnachweis: petrunjela / Getty Images)

Sie werden nicht bemerken, dass Ihr Hund etwas zu schwer keucht oder auf einer Pfote humpelt, wenn Sie Yahtzee mit Ihrem Boo auf Ihrem Smartphone spielen.

An heißen Tagen oder längeren Spaziergängen ist dies besonders wichtig. Sie möchten nicht, dass Ihr Hund bei einem warmen Sommerspaziergang stark dehydriert ist oder, noch schlimmer, unter Hitzschlag leidet.

5. Ihr Hund schätzt Ihre Aufmerksamkeit

Hundewanderer am Telefon

(Bildnachweis: Getty Images)

Wir alle führen ein geschäftiges, hektisches Leben. Es kann leicht sein, sich in all das zu vertiefen und unseren Hunden nicht die persönliche Aufmerksamkeit zu schenken, die sie brauchen und verdienen.

Es gibt fast nichts, was die 15 Minuten nicht warten kann, um mit Ihrem Hund spazieren zu gehen, damit Sie ununterbrochen Zeit mit Ihrem Welpen verbringen können. Lassen Sie das Telefon zu Hause, wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem Hund spazieren gehen.

Vertrauen Sie mir, sie werden es zu schätzen wissen.

Verwenden Sie Ihr Telefon, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen? Wirst du die Gewohnheit brechen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, warum oder warum nicht.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. 5 Gründe, warum Sie nicht mehr auf Ihr Telefon schauen müssen, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen
Vorheriger Beitrag
5 lustige, einfache Spiele zum Spielen mit Ihrer Katze [VIDEOS]
Nächster Beitrag
Schützen Sie Ihren Hund vor Wandergefahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü